Folge uns auf:    Facebook Icon

Die Theatergruppe

 


 

     Kontaktmöglichkeiten

Gruppenleiter n.a.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

s'Hasle-Maale

 

     Gruppenbeschreibung:

 

In Stetten hat das Laientheater über Jahrzehnte hinweg Tradition.

Bereits in den 30-ziger Jahren führten Mitglieder des Kirchenchores Theateraufführungen vor

und zwar damals noch abwechselnd in den Sälen der beiden Dorfwirtschaften

„grüner Baum“ und „Rebstock“.

 Nach dem unseligen Weltkrieg griffen dann Ende der 50-ziger Jahre einige Mitglieder der damaligen Feuerwehr-Kapelle diesen Brauch wieder auf und spielten ebenfalls in den Wirtschaften Laientheater.

 In den 70-ziger Jahren waren es dann wiederum einige Mitglieder vom Jugendrotkreuz, die ihre Mitbürger von Stetten mit verschiedenen Theaterstücken und Sketchen im Stettener Dialekt erfreuten und zwar damals im Schulraum des alten Stettener Rathauses.

 Doch nach dem Abriss des alten Rathauses und dem Fehlen eines geeigneten Saales kam dann auch diese Theaterepoche zum Erliegen.

 Erst mit dem Vorhandensein des Gemeindesaals im neuen Rathaus wurde auf Anregung einiger der damaligen Jungschauspieler dieser Brauch wieder aufgegriffen und zwar diesmal von der Narrengemeinschaft, die dafür 1989 eine eigene Theatergruppe gründete.

Seit 1990 bietet diese Gruppe mit steigender von Aufführungen (zunächst drei, dann vier und heute bereits sieben)anfangs zum Jahreswechsel und seit zwei Jahren zum Herbstende ein immer stärker beachtetes und besuchtes uriges Bauerntheater.

 Insbesondere durch die Verknüpfung einfacher Bauernschwänke aus bewusst ausgewählten älteren Theaterepochen mit dem Stettener Dialekt und mit immer wieder in die Spielhandlung eingestreuten Bemerkungen über Stettener Begebenheiten oder Bürger erhalten diese Aufführungen ihren besonderen Reiz.

 

Das Theater

Drucken E-Mail