Zunftrat

In der heutigen schnelllebigen und nüchternen Zeit mit ihren vielseitigen Einflüssen auf den Menschen und die menschliche Gemeinschaft ist auch der Volksbrauch wie viele andere Elemente des Volkskulturgutes ohne ein ihn pflegenden Verein mit entsprechender Organisation nicht mehr überlebensfähig. Bei der seit Jahrhunderten überlieferten Fastnacht sind es heute die verschiedenen Narrenvereine und Narrenzünfte, die nicht ohne Grund in den letzten Jahren allerorten in dem Bemühen entstanden sind, die traditionelle schwäbisch-alemannische Fastnachtsbräuche zu bewahren und zu pflegen.

Aus demselben Grund wurde auch 1974 die Narrengemeinschaft Hasle-Maale gegründet, um sich der bis dahin weitgehend unorganisierten Stettener Dorffastnacht anzunehmen. Diese sollte sich dabei nach wie vor möglichst "frei" und "individuell" entwickeln und entfalten können – aber eben unter der Obhut der Narrengemeinschaft und innerhalb des von ihr vorgegebenen Rahmens.

Ein tragendes Element der Narrengemeinschaft Hasle-Maale ist dabei der Zunftrat, der sich heute satzungsgemäß wie folgt zusammensetzt:

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendleitung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

1. Zunftmeister: Markus Greinwald
2. Zunftmeister: Alexander Cerny
Kassier: Bernhard Müller
Kanzelar: Christina Mayr
1. Beisitzer: Björn Mocsnek
2. Beisitzer: Fabian Ritzler
Jugendleiter: Benjamin Cerny
GL Bauern: Till Bruzek
GL Funkenbuben: Peter Müller
GL Gilde: Andreas Jäger
GL Waldgeister: Rene Martin
GL Theater:  n.v.
GL Schalmeien  n.v.
   
Ehren-Zunftmeister: Rolf Weißenrieder

 

Drucken