Folge uns auf:    Facebook Icon

Hasle Maa wird in Zukunft vom Baum geschossen

Fussballturnier 2016

Am Samstag, den 18.6. hat der 1. FC Hasle- Masle zum ersten Mal bei dem Fußballtunier unserer Patenzunft in Daisendorf mitgespielt. Wir waren in der Gruppe B mit vier weiteren Mannschaften und hatten somit vier Spiele mit jeweils 10 Minuten Spielzeit in der Vorrunde zu absolvieren. Die beiden besten Mannschaften aus den Gruppen B und C kamen in die Finalrunde. In Gruppe A waren die Jugendmannschaften. Unser 1. Spiel an diesem Tag war gegen die Mannschaft Sy-Per-Al-Dai-Kicker. Unser Waldgeisterchef schoss nach kurzer Zeit den Führungstreffer. Der Konter unserer Gegner konnte glücklicherweise durch unseren Schlussmann abgewehrt werden. Kurz vor Abpfiff erzielte unser Waldgeisterchef das 2:0, das herrlich von unserer Narrenmutter Elektra vorbereitet wurde. Das zweite Spiel verloren wir leider unglücklich mit 1:0 gegen die späteren Turnierzweiten Fortuna Daisendorf. Als Einlage zwischen den Vorrundenspielen fand ein Elfmeterschießen der Spielführer gegen die Gemeinderäte statt. Im Tor stand ein Verbandsligakeeper. In der Übungsphase gegen unseren eigenen Torwart traf unser Waldgeisterchef immer ins Netz, doch als es ernst wurde, zog er es vor, die Baumwipfel weit oben über dem Tor zu treffen. Wollte er dort das Hasle-Maale runter holen? Im dritten Spiel war von Anfang an klar, dass eine Stettener Mannschaft gewinnen wird, denn wir spielten gegen die Mannschaft des Musikvereins Daisendorf -Stetten. Für Insider: Die Trikots unserer Gegner waren in schönem NG Grün und wurden einst von Karl Boll gesponsert. Somit waren sie wesentlich älter als alle Spieler der Mannschaft. Den ersten Treffer erzielte Koppes durch einen direkt verwandelten Eckstoß. Durch eine schöne Einzelaktion konnte Rene die Stettener Führung zum 2:0 ausbauen. Dieser Spielstand hielt jedoch nicht lange und die Musiker verkürzten auf 2:1. Die restliche Spielzeit erging es uns wie der Nationalmannschaft gegen Nordirland und wir schossen zwar Richtung Tor aber leider nicht ins Tor. Die Partie endete 2:1. Das letzte Vorrundenspiel endete unentschieden gegen die Mannschaft Schorle Weiß-Sauer, die später den dritten Platz belegten. Nach einer kurzen Verletzungspause des gegnerischen Torwarts verwandelte SWS eine Chance direkt zum 1:0. Doch auch wir nutzten die Gelegenheit und glichen zum 1:1 Endstand aus. Aufgrund des besseren Torverhältnisses zog Schorle Weiß-Sauer, die punktgleich mit uns waren, in die Finalrunde ein und wir belegten ohne weitere Anstrengungen den 5. Platz.

Fussballturnier 2016

Drucken E-Mail